top of page
  • AutorenbildClaudia

Fortbildungen und Angebote für Kitas und Schulen 2024


Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald,

das ist unsere Sehnsucht.“ (Nazim Hikme)




Ich setze mich ein für die Entwicklung eines nachhaltigen Umweltbewusstseins und für die Potenzialentfaltung von Kindern, jungen Menschen und Erwachsenen.

Mit meinen Angeboten fördere ich Gesundheit, Achtsamkeit, persönliche Entwicklung und Kreativität.


Naturerfahrungen vereinfachen dabei die Annäherung an uns selbst und stärken die Verbindung zu sich selbst, anderen Menschen und der Umwelt.





Menschen brauchen starke Wurzeln, einen guten Nährboden, einen festen und gleichzeitig flexiblen Körper und Geist, um sich gut zu entwickeln, um zu wachsen, zu erblühen und Früchte zu tragen – Wir sind wie ein Baum!





Meine Arbeitsansätze sind:


Achtsamkeitstraining

Die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen, im Hier und Jetzt ankommen, wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Es fördert die Entspannung, ein positives wertschätzendes Miteinander und Mitgefühl für die Wesen der Natur.


Resilienztraining

Resilienz ist die Fähigkeit, mit Herausforderungen und belastenden Lebenssituationen auf gesunde Art und Weise umzugehen. Resilienz ist unser seelisches Immunsystem und bedeutet Widerstandskraft, Belastungsfähigkeit und Flexibilität.

Resilienz kann man lernen!

In Resilienztrainings werden verschiedene Faktoren für Resilienz mit verschiedenen Übungen und Methoden gestärkt und weiterentwickelt. Diese Faktoren sind zum Beispiel Selbstwirksamkeit, Sozialkompetenz, Optimismus, Akzeptanz, Ziel- und Lösungsorientierung.


Gesundheitsraum Natur

Die Natur wirkt ganzheitlich auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Sie wirkt direkt auf unser Nervensystem und fördert die Entspannung. Bei Aufenthalten in der Natur werden Glückshormone produziert und Stresshormone abgebaut. Außerdem wird unser Immunsystem gestärkt.


Kreativraum Natur

Kinder, die sich häufig in der Natur aufhalten, können sich besser konzentrieren und sind kreativer. Das bestätigen verschiedene Forschungsergebnisse.

Mit dem achtsamen Aufenthalt im Wald geht eine Öffnung der Sinne einher und diese ermöglicht es uns, innere kreative Potentiale zu entfalten.


Bildung für nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Bildung braucht neben der Vermittlung von Umweltwissen, vor allem die Liebe zur Natur und ein aktives Tätigwerden im Sinne von Handlungskompetenz und Selbstwirksamkeit. Der achtsame Zugang zur Natur und kreative Ausdrucksformen in der Natur fördern eine nachhaltige Bildung.


"Wir schützen, was wir lieben. Wir lieben, wenn wir eine echte Beziehung zu etwas haben. Dafür ist Kontakt, Verbindung, Sich-Einlassen, Bewusstheit nötig. Dies alles ist möglich, wenn wir uns inmitten der Natur befinden. Wir verlieben uns in die Natur. Dann werden wir sie auch beschützen.“

(Mark Coleman, Achtsamkeitslehrer und Wildnispädagoge)



Für Fortbildungen und Angebote bin ich innerhalb von Sachsen und auch darüber hinaus in Kitas, Schulen, und Bildungseinrichtungen unterwegs.

Bei Interesse an Projekten sprechen Sie mich gern an.

Eventuell lassen sich auch Förderungen der Landkreise, der Gesundheitskassen oder anderer Institutionen generieren.



Für folgende Angebote in 2024 sind direkte Anmeldungen möglich:


  • Fortbildung: Grüne Faszination - Achtsamkeit mit Kindern in der Natur

30.07.2024 von 9. - 16.00 Uhr im Seifersdorfer Tal.


Kinder brauchen Natur für ihre körperliche und seelische Gesundheit.

Ein achtsamer Zugang zur Natur fördert Entspannung, physisches und psychisches Wohlbefinden, Kommunikation und soziale Kontakte. Der regelmäßige Aufenthalt in der Natur trägt zur Gesundheit der Kinder bei.


Mit einfachen Achtsamkeitsübungen bauen wir eine innige Verbindung zur Natur auf. Wir nehmen mit allen Sinnen wahr, wir gestalten, wir fühlen uns verbunden mit den Geschöpfen der Natur.

Die Liebe zur Natur legt in Kindern den Grundstein für ein nachhaltiges Umweltbewusstsein.

In der Fortbildung erleben wir selbst die Wirkungen achtsamkeitsbezogener Naturerfahrungen. Wir probieren viele Übungen aus, die sie einfach in ihre pädagogische Arbeit integrieren können.


Kosten 85 Euro pro TN



  • Fortbildungen beim Bildungswerk des Landessportbundes Sachsen

06.05.2024 - Entwicklungsförderung durch Achtsamkeit in der Natur

17.05.2024 - Naturwerkstatt Boden

09.08.2024 - Naturwerkstatt Wasser

10.08.2024 - Gesundheitsförderung für Pädagog*innen in der Natur

23.08.2024 - Naturwerkstatt Bäume

11.09.2024 - Land Art - Grüne Kunst in und mit der Natur



  • KulturPfadfinder Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien - kostenlos

Ein Mobilitätsprojekt zur Stärkung der kulturellen Bildung im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien. Hier können kostenlose Kulturangebote für Kitas und Schulen gebucht werden, z.B. die Naturfarben-Werkstatt oder ein Land Art-Projekt.


Naturfarben-Werkstatt:

So wie die Maler und Färber vergangener Jahrhunderte entdecken wir den Farbenschatz der Natur. Wir erkunden Pflanzen und natürliche Bindemittel, stellen mit einfachen Methoden Farben her und experimentieren anschließend auf dem Papier.


Land Art – Kunst in der Natur und im Einklang mit der Natur

Mit Naturmaterialien gestalten Kinder einfache, kreative und wirkungsvolle Projekte. Der schöpferische Prozess fördert Entspannung und Konzentration und sensibilisiert für einen sanften Umgang mit der Natur.



  • geförderte Weiterbildungen im Landkreis Bautzen und Görlitz

Für die Gestaltung pädagogischer Fachtage oder teambildender Veranstaltungen fördert der Kulturraum Oberlausitz- Niederschlesien im Schuljahr 2023 / 24 Weiterbildungen für pädagogisches Personal.


Mein Angebot:

Achtsamkeit mit Kindern in der Natur


und LAND-Art - Grüne Kunst in und mit der Natur


Weitere Angebote und Informationen zu dem Projekt finden Sie unter


  • Projekttage für Schulen und Kitas

z.B. MIT ALLEN SINNEN

Zielgruppe: Kinder, Schüler Klassen 1 bis 6 Natur sehen, hören, schmecken, fühlen, riechen und dabei eine intensive Verbindung zur Natur aufbauen. Der Fokus liegt auf dem konzentrierten ruhigen Wahrnehmen und der Förderung von Selbst- und Sozialkompetenzen.


Gesundheitstage oder Resilienztraining in der Natur.


Sprechen Sie mich bitte an mit ihren Vorstellungen und Wünschen.



  • persönliche Naturerfahrungen und kleine Auszeiten in der Natur





Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Ich freue mich auf Rückmeldungen, Nachfragen und gemeinsame Projekte.


Grüne Grüße Claudia Scharf

Commentaires


LogoKlein_100.png
bottom of page