• Claudia

Nara - noch eine Hauptstadt

Südlich von Kyoto liegt die ehemalige Hauptstadt und der Kaisersitz Nara.

Nara war ab 710 allerdings nur 74 Jahre lang Hauptstadt.


Viele buddhistische Tempel und Shinto-Schreine sind bis heute aktiv und mächtig und ziehen zahlreiche Touristen an.


Einige gehören auch zum UNESCO Welterbe, so der

Todai-ji-Tempel, der 745 im Auftrag des Kaisers Shomu erbaut wurde.

Das größte hölzerne Gebäude der Welt ist 57 Meter breit, 50 Meter tief und 48 Meter hoch!


Im Gebäude steht die Statue des großen Buddha. Mit einer Höhe von 15 Metern ist sie die größte bronzene Buddha-Statue der Welt. Sie wurde 751 aus 450 Tonnen Kupfer hergestellt und war ursprünglich voll vergoldet.


Ein Anziehungspunkt für Touristen sind die vielen frei lebenden Sika-Hirsche in Nara.

Diese sind etwa so groß wie das Dammwild bei uns.

Auch in Deutschland leben einige verwilderte Populationen von Sikahirschen, die ursprünglich als Parkwild gehalten wurden.




Grüne Grüße

Claudia Scharf

 

  

 

 

 

IMPRESSUM

Claudia Scharf

Lomnitzer Straße 14

01454 Wachau

> Vollständiges Impressum

DATENSCHUTZ

 

> ​Datenschutzerklärung

webdesign: alexander scharf

PARTNER

KONTAKT

Email:  info@paedagogikundnatur.de

Moibl:  015901303858

 

KONTAKTFORMULAR

  • fblogolinoleum